Spiel-Pädagogischer Trainer

Ein Trainer nach dem Konzept des Qualifizierten Spielpädagogischen TrainingsEREL ist befähigt, Kinder bei ihrer Entwicklung in Richtung eines freudvollen Schulalltags zu unterstützen. Mit viel Bewegung, Spaß und der Unterstützung des „Co-Trainer Pferd“ werden die Sinneswahrnehmungen und motorische Fertigkeiten trainiert.

Unsere Sinne sind die Grundlage unseres Seins. Kaum jemand weiß um das volle Potenzial unserer Sinne. Sie begleiten uns immer und sind uns doch selten bewusst. Daher sind gut ausgeprägte und trainierte Sinne ein wichtiger Garant für Harmonie in uns, für erfülltes Leben und erfolgreiches Lernen. Mit wachen Sinnen erfolgreich leben!

Lernziel

Nach diesem Motto unterstützt der Qualifizierte spielpädagogische TrainerEREL Kinder im Alter von 4 – 8 Jahren bei der speziellen Entfaltung aller Sinne. Mit innovativen Möglichkeiten und professionellem, fundiertem Fachwissen rund um die Sinne werden Kinder auf kreative und spielerische Art in allen Bereichen ihrer Sinnesentwicklung unterstützt. Das Ziel ist es, gerade Kinder in diesem Alter „sinnvoll” zu begleiten und sie für Schule und Herausforderungen des Lebens zu stärken. Die Arbeit versteht sich als Training und nicht als therapeutische Maßnahme.

Inhalte der Ausbildung

Der Bogen dieser interessanten Ausbildung spannt sich von den Meilensteinen der kindlichen Entwicklung über spieltheoretischer Ansätze bis zu den Aspekten der pferdegestützen Pädagogik. Abgerundet wird die intensive Online-Vorbereitung mit dem 3-tägigen Praxismodul, welches die Teilnehmer auf die aktive Arbeit mit Kindern und Pferden optimal vorbereitet.

Dauer der Ausbildung

Mit Selbststudium mindestens 3 – 5 Monate. 140 Übungseinheiten insgesamt für E-Learning und dem 3-tägigen Intensiv-Praxismodul!

Zielgruppe

Die Ausbildung steht allen interessierten Personen offen, insbesondere für EREL Lern- und Legasthenietrainer, Pädagogen, Reitpädagogen, Anwendern Reittherapeutischer Ausrichtungen als Weiterbildung im Lerntrainingsbereich. Personen ohne pädagogische Vorbildung absolvieren vor der Zulassung zur Ausbildung ebenfalls im E-Learning die Grundlagen zur Pädagogik, Didaktik, Lernen und Gehirnorganisation (siehe Diplomierter Lern- und Legasthenie-/DyskalkulietrainerEREL).

Praxistage finden derzeit statt in:

Österreich – Wernberg

Deutschland – Berlin

HIER ERHALTEN SIE UNSERE KOSTENLOSE INFO-MAPPE MIT ALLEN INFORMATIONEN

Info-Mappe